03.01.01 16:21 Uhr
 8
 

ZDF: Durch Axel Schulz sollen die Quoten steigen

In der nächsten Sendung von "Aktenzeichen XY... ungelöst" im ZDF wird der Boxer Axel Schulz auftreten, weil seine Boxhandschuhe unter den Hammer kommen sollen.

Der Erlös dieser Versteigerung kommt dann der Aktion "Kraft gegen Gewalt" zu Gute. Durch den Auftritt von Schulz will das ZDF erreichen, dass die Einschaltquoten, die in den letzten Monaten etwas sanken, wieder positiver ausfallen.

Desweiteren plant der Sender die Sendung demnächst mehr mit Inhalten, "die die Menschen bewegen" zu füllen, damit die Quoten auch stabil bleiben und nicht weiter sinken.


WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Quote
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?