03.01.01 15:12 Uhr
 8
 

Hornblower Trading Idea: Efficient Networks

Efficient Networks (924375): Efficient Networks entwickelt und vertreibt Hard- und Software-lösungen für den Einsatz in Breitbandnetzen mit DSL (digital subscriber line)-Technologie. Hierzu gehören insbesondere Modems und Router.

Gestern nach Handelsschluss musste das Unternehmen eingestehen, dass man die Markterwartungen im zweiten Quartal des Fiskaljahres nicht erfüllen kann. Mit Umsätzen zwischen 100 und 102 Millionen USD wird man zwar deutlich über den im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres erzielten Erlösen von 26,4 Mil-lionen USD abschließen. Das Umsatzziel des Marktes von 151 Millionen USD, sowie die Erlöse des Vor-quartals von 127,2 Millionen USD verfehlt man damit jedoch. Verantwortlich für diese Enttäuschung macht das Unternehmen insbesondere das Ausbleiben erwarteter Auftragseingänge seitens zweier Groß-kunden. Damit setzt sich die negative Stimmung unter den Ausrüsterfirmen des Telekommunikationssek-tors aufgrund deutlich niedrigerer Investitionen weiter fort.

Die Anteile von Efficient Networks wurden im nachbörslichen Handel bereits mit einem 30prozentigen Kursverlust abgestraft, so dass eine deutlich niedrigere Eröffnung zu erwarten ist. Charttechnisch besitzt der Aktienkurs damit keine Unterstützung mehr nach unten, was im Verlauf für weitere Schwäche sorgen dürfte. Trading sell


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?