03.01.01 14:16 Uhr
 5
 

BSE: Keine Konsequenzen für's Kabinett

Der Regierungssprecher Bela Anda teilte heute in Berlin mit, dass Bundeskanzler Gerhard Schröder keine personellen Konsequenzen aus der BSE Krise ziehen wird.

Mit der Bekanntgabe reagierte die Regierung auf die Gerüchte, die die Zukunft von Agrarminister Karl-Heinz Funke und Gesundheitsministerin Andrea Fischer betreffen.

In der Zwischenzeit sind in der Oberpfalz alle Rinder von einem BSE Hof getötet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharpshooter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kabinett, Konsequenz
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?