03.01.01 14:13 Uhr
 12
 

Keine Quarantäne mehr für Haustiere, die in Großbritannien einreisen!

Ab 31. Januar gilt das neue Gesetz. Hunde und Katzen müssen nun nicht mehr wie bisher 6 Monate in Quarantäne. Dies gilt auch für Australien, Neuseeland und Jamaica.

Es werden jetzt noch die genauen Sicherheitsbestimmungen mit Flughäfen, Reedereien und den Betreibern des Eurotunnels getroffen.


WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Großbritannien, Haustier, Quarantäne
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen
Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?