03.01.01 13:46 Uhr
 33
 

60-jähriger Mann im Kaufrausch

Gekauft hat er, zumeist in Versandhäusern, lauter Sachen die er nicht gebraucht hat. U.a. ein Solarium oder einen Elektroschocker. Insgesamt Waren im Wert von ca. einer halben Million Schilling (~70 000 Mark).

Laut Angabe der Polizei wurde das meiste davon verschenkt.
Der Mann war schon amtsbekannt und konnte natürlich nichts bezahlen.

Er wurde in die Nervenklinik eingewiesen.


WebReporter: Generator...
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Kaufrausch
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?