03.01.01 13:31 Uhr
 203
 

Aus für Vierschanzentournee?

Die Uralt-Schanze in Innsbruck wurde in diesem Jahr zum letztem Mal von der FIS und der Polizei freigegeben. Wenn in diesem Jahr nichts an der Schanze passiert wird es wohl im nächsten Jahr keine Vierschanzentournee mehr geben.

Es gibt schon viele Pläne für den Umbau, aber es wurde keiner bisher umgesetzt. Dabei stehen 23 Mio. DM zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: comtronix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Aus
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?