03.01.01 13:29 Uhr
 4
 

Deutsches Institut für Ernährungsfragen verzeichnet fast 4000 Anrufe

DIET, das "deutsche Institut für Ernährungsmedizin und Diätik" war im Jahr 2000 für 3899 hilfesuchende Anrufer die richtige Adresse, um Antworten auf Fragen zur Ernährung zu bekommen. Die Zahl ist um so bemerkenswerter, da erst ab Mai 2000 gezählt.

Auch 2001 werden damit von DIET die eingerichteten Hotlines weiter betrieben.
Jeder, der sich zu dünn oder zu dick fühlt oder Probleme mit essen oder trinken hat, kann sich an die Experten am Telefon wenden.

Die fast 150 Milliarden DM Kosten, die durch ernährungsbedingte Krankheiten entstehen, können dadurch wohl nicht merklich reduziert werden, für den Einzelnen ist diese Hilfestellung per Telefon jedoch meist hilfreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emmess
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Ernährung, Anruf, Institut
Quelle: www.diet-aachen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?