03.01.01 11:22 Uhr
 195
 

Erste Testfamilie zieht ins Internet-Haus ein. Ist das unsere Zukunft?

In Hünenberg im Schweizer Kanton Zug scheint die Zukunft zu liegen. Viel mehr steht da das erste Internet-Haus Europas.



Es ist vollgestopft mit Zukunftstechnik und Prototypen, die frühestens in 3 Jahren auf den Markt kommen. Die Tür wird nicht per Hausschlüssel sonder per Fingerabdruck geöffnet. Der Backoffen taut die Pizza erst auf, wenn sie gebacken werden soll.


Das Haus ist in zwei Hälften unterteilt. Eine Hälfte ist Internetlos um "Abzuschalten". Nach drei Jahren muss die Familie wieder ausziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Honki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Haus, Zukunft
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
"Star Wars Battlefront 2" nun offiziell angekündigt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?