03.01.01 10:35 Uhr
 193
 

US-Botschafter Kornblum empfiehlt den Deutschen mehr Selbstbewußtsein

Anlässlich seines Ausscheidens aus der Diplomatie gab der US-Botschafter John C. Kornblum der WELT ein Interview. Er blickt darin auf seine 30jährige Amtszeit zurück. Kornblum bleibt allerdings in Berlin, er geht in die Privatwirtschaft.

Zum Deutsch-Amerikanischen Verhältnis sagt er: "Die meisten Amerikaner, die irgendetwas beruflich mit Deutschland zu tun haben, sehen das Land als viel stärker, viel erfolgreicher und viel selbstbewusster an als die Deutschen selbst."

Nach Kornblum sollten die Deutschen selbstbewußter auftreten. Dabei aber nicht aggressiv, sondern ruhig und souverän handeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChrissLEE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Deutsch, Botschaft, Botschafter
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW-Landesregierung: Bundesregierung soll Wahlkampfauftritt Erdogans verhindern
Neuer Reisepass von Innenminister de Maiziere vorgestellt
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?