03.01.01 10:27 Uhr
 3
 

Gigabell: Keine Bestätigung der Übernahmegerüchte

Der deutsche Telekommunikationsdienstleister Gigabell kann heute einen satten Kursanstieg verzeichnen. Gegen 10.00 Uhr notiert die Aktie bei 2,50 Euro und damit 100% über Vortag.

Die Financial Times Deutschland berichtete gestern in Ihrer Online-Ausgabe, dass die Duisburger Microboss Software den Aktionären der am Neuen Markt notierten Gigabell ein Übernahmeangebot unterbreitet hat. Microboss wolle durch den Firmenmantel der Gigabell ein Listing am Neuen Markt bekommen.

Eine Sprecherin der Gigabell AG konnte die Übernahmegerüchte allerdings nicht bestätigen. Auf Anfrage von Finance-Online teilte sie mit, daß Ihres Wissens nach derzeit keine Gespräche mit Microboss geführt werden. Eine detailierte Stellungnahme solle im Laufe des Mittags folgen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Bestätigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?