03.01.01 10:27 Uhr
 3
 

Gigabell: Keine Bestätigung der Übernahmegerüchte

Der deutsche Telekommunikationsdienstleister Gigabell kann heute einen satten Kursanstieg verzeichnen. Gegen 10.00 Uhr notiert die Aktie bei 2,50 Euro und damit 100% über Vortag.

Die Financial Times Deutschland berichtete gestern in Ihrer Online-Ausgabe, dass die Duisburger Microboss Software den Aktionären der am Neuen Markt notierten Gigabell ein Übernahmeangebot unterbreitet hat. Microboss wolle durch den Firmenmantel der Gigabell ein Listing am Neuen Markt bekommen.

Eine Sprecherin der Gigabell AG konnte die Übernahmegerüchte allerdings nicht bestätigen. Auf Anfrage von Finance-Online teilte sie mit, daß Ihres Wissens nach derzeit keine Gespräche mit Microboss geführt werden. Eine detailierte Stellungnahme solle im Laufe des Mittags folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Bestätigung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?