03.01.01 10:21 Uhr
 101
 

Rekord - Die Neujahrsfeier mit den meisten Verhaftungen

Bei einer Neujahrsfeier in Teheran sind 262 Personen von der iranischen Polizei verhaftet worden. Unter den verhafteten Personen befanden sich auch Diplomaten und Ausländer. Momentan sind, bis auf 40 Personen, alle wieder freigelassen worden.

Im Iran wird die Teilnahme an Neujahrsfeiern als "unmoralisch" angesehen und kann mit einigen Tagen Gefängnis, Geldbußen oder sogar Peitschenhieben bestraft werden.


ANZEIGE  
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Rekord, Verhaftung
Quelle: www.hurra.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?