03.01.01 10:07 Uhr
 4
 

Priceline und Berkley beenden Online-Pläne

Priceline.com Inc. und der Versicherer W.R. Berkley Corp. gaben am Dienstag bekannt, ein gemeinsames Projekt für den Online-Verkauf von KfZ-Versicherungen gestoppt zu haben.

Nach Aussage der beiden Unternehmen sei das derzeitige Marktumfeld nicht für die Eröffnung neuer e-business-Geschäftsfelder geeignet. Da der neue Geschäftsbereich sich noch in einer frühen Palnungsphase ohne regulären Geschäftsbetrieb und Personal befunden habe, würden die Investoren ihr Kapital zurückerhalten.

Die Aktien von Priceline.com legten am Dienstag um 3/32 auf $1 13/32 zu. Berkley mußte 5/8 abgeben und schloß bei $46 9/16.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Plan
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?