03.01.01 09:55 Uhr
 36
 

Arcor warnt vor Preiserhöhungen bei Ortsgesprächen

Der Chef von Arcor sieht schon die Preiserhöhungen bei Ortsgesprächen. Grund dafür ist die Telekom, die die Preise für die Konkurrenz gewaltig erhöhen will. Die Telekom hat in diesem Bereich einen Marktanteil von 97 Prozent.

Die Regulierungsbehörde soll in den nächsten Wochen eine Entscheidung fällen. Die Telekom will ab April die Monatsmiete von 25,40 DM auf 34 DM erhöhen, für den Wechsel des Anbieters wird der Preis um 50 Prozent auf 452,68 DM erhöht.

Wenn sich die Telekom-Forderung durchsetzen würde, wäre es laut Arcor eine Festschreibung des Monopols und das "Ende des Wettbewerbs".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Preiserhöhung
Quelle: www.focus-money.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?