03.01.01 09:45 Uhr
 13
 

Internet mit easy everything nun auch in Berlin

Nach München wurde jetzt auch am 16.12.2000 in Berlin ein Internet-Cafe von easy everything eröffnet. Zu finden ist es am Ku'Damm Ecke Meinekestr. Es erstreckt sich über 2 Etagen und bietet 345 Kunden einen Rechnerplatz inkl. WebCam und I-Net-Telefon

Die Preise sind genauso wie in München, d. h. für 2 DM bekommt man ein "Ticket". Dafür kann man von 20 min bis zu 5 Stunden das Internet durchsurfen. (genauere Preisstruktur in der Quelle)


WebReporter: Grinny
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Berlin, Internet
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?