03.01.01 07:34 Uhr
 5
 

Der zukünftige US-Außenminister sucht Imagewechsel

Colin Powell, ehemaliger Generalstabschef und designierter US- Außenminister der neuen Bush- Regierung, versucht sein militärisches Image abzulegen. Er wird das Wort "General" aus seiner Unterschrift streichen lassen.

Der 63- jährige ist der erste Farbige, der für den US- Außenministerposten nominiert wurde. Bekannt wurde er als Chef des Generalsstabs der US- Armee während des Golfkriegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Außenminister, Image, Außen
Quelle: www.echo-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?