02.01.01 23:41 Uhr
 7
 

Gedenkgottesdienst für die Opfer des "Ibrox disaster"

Heute vor 30 Jahren geschah im "Ibrox Park"-Stadion in Glasgow eine der größten Tragödien in der Geschichte des Fussballs.

Beim Stadtderby zwischen den Rangers und Celtic starben 66 Zuschauer, 145 Menschen wurden verletzt, als vermutlich eine Stadiontreppe einbrach.

Heute wurde im Rahmen eines Gedenkgottesdienstes eine Statue enthüllt, die an die Katastrophe erinnern soll. Außerdem wurde in allen Stadien der schottischen Premier League eine Schweigeminute eingelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unimatrix01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Opfer, Gedenk
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?