02.01.01 22:56 Uhr
 30
 

Psycho-Sekte legt Ärzte herein

Über hundert Ärzte haben ein Protestinserat der "Hypokratischen Gesellschaft Schweiz" gegen die Sterbehilfe in Zürcher Altenheimen unterschrieben. Die Ärzte wussten allerdings nicht, dass die Hypokratische Gesellschaft enge Verbindungen zum VPM hat.

Der "Verein zur Förderung der psychologischen Menschenkenntnis" (VPM) ist eine Psycho-Sekte, die versucht, in der Sterbehilfe-Frage mitzumischen. Die Sekte war bereits in der Vergangenheit mit der Initiative "Jugend ohne Drogen" unangenehm aufgefallen.

Im Inseratstext muss sich die Zürcher Regierung Vergleiche mit historischen Vorbildern aus den dreissiger Jahren gefallen lassen. Den Ärzten hat gemäss deren Aussage dieser Teil des Textes nicht vorgelegen und sie fühlen sich hereingelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zhop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Sekte, Psycho
Quelle: www.sonntagszeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?