02.01.01 20:54 Uhr
 10
 

CSU will Leistungen für Asylbewerber senken

Die CSU plant auf der Klausurtagung in Kreuth die Verabschiedung eines Grundsatzpapiers in dem eine einheitliche europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik gefordert wird.


Die CSU will das Sachleistungsprinzip in ganz Europa für Asylbewerber einführen. Geld soll an Asylbewerber nicht mehr ausgezahlt werden. In Deutschland sollen die Leistungen für Asylbewerber auf europäisches Niveau gesenkt werden.

Die CSU will Zuwanderungsanreize nach Deutschland beseitigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ribot
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Leistung, Asylbewerber
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?