02.01.01 20:27 Uhr
 32
 

Geistesgegenwärtig muß man sein - Paar rettete ihr Baby durch Sprung

Sie haben schnell reagiert, der 22-Jährige Mann und seine 18-jährige Frau.
Durch einen gewagten Sprung konnten sie sich und ihr gemeinsames Kind retten.

Trotz Schneeketten kam ihr Auto auf der, durch den Schnee rutschig gewordenen Fahrbahn ins Schleudern.

Die beiden konnten sich und ihr 5-Monate altes Baby durch einen gewagten Sprung ins Freie vor einem 150 m tiefen Sturz retten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Baby, Paar, Geist, Sprung
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Zwei Männer versuchen Geldautomat mit Hammerschlägen aufzuknacken
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?