02.01.01 19:33 Uhr
 115
 

Liebesszene für zu pornographisch befunden

Im Film "The Original Sin" sollte eine Liebesszene zwischen Antonio Banderas und Angelina Jolie stattfinden. Ganze zehn Minuten hätte sie gedauert.

Doch der Regisseur Michael Christofer befand die Szene für zu pornographisch und schnitt sie raus.

Darüber kann sich Banderas Frau Melanie Griffith nur freuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Imation
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Liebe
Quelle: tv.bluewin.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?