02.01.01 19:33 Uhr
 115
 

Liebesszene für zu pornographisch befunden

Im Film "The Original Sin" sollte eine Liebesszene zwischen Antonio Banderas und Angelina Jolie stattfinden. Ganze zehn Minuten hätte sie gedauert.

Doch der Regisseur Michael Christofer befand die Szene für zu pornographisch und schnitt sie raus.

Darüber kann sich Banderas Frau Melanie Griffith nur freuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Imation
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Liebe
Quelle: tv.bluewin.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD/NPD´ler: Nach Jahrzehnte Inzest- Rechtsradikale fordern Sex (mit einer Frau)
Micaela Schäfer: Manager bei Frauentausch - Die ersten Bilder
Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)
Täter Deutsch: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?