02.01.01 19:19 Uhr
 33
 

366 Tage nur Internet - Jetzt verlässt "DotComGuy" die WebCam Wohnung

Um zu beweisen, dass ein Leben nur durch das Internet möglich ist, zog Mitch Maddox am 1. Januar 2000 in ein leeres Haus in Dallas. Ab da war er DotComGuy, der nun ein Jahr lang nur durch das Internet leben wollte.

Der 26-jährige lebte nun in einer Online-Welt, die von 20 Webcams aufgezeichnet und ins Internet gestellt wurden.
Bestellungen übers Internet und Chatten waren ab da seine Beschäftigung.

Nach nun 366 Tagen konnte er wieder ausziehen und sein normales Leben wieder führen. "Manchmal sei zwar etwas Langeweile aufgekommen, aber das Jahr sei dennoch schnell vergangen."


ANZEIGE  
WebReporter: Misse
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Internet, Wohnung
Quelle: www.rp-online.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?