02.01.01 19:02 Uhr
 39
 

Absatzkrise bei PC's - die psychologische Komponente als Ursache !

Wie schon mehrmals berichtet klagen PC-Hersteller und die Händler auf der ganzen Welt über mangelnen Abatz, Umsatzrückgang und zum Teil über daraus resultierende Verluste.

Experten haben hierbei wirtschaftliche Gründe angeführt - der Markt sei gesättigt, der schwache Euro - die Preise müssen oder wurden wie schon berichtet zum Teil drastisch gesenkt werden. Doch es stellen sich jetzt auch psychologische Gründe ein :

Die Kunden seien mit den häufigen Modellwechseln und höheren Taktraten überfordert, so die Computerzeitschrift c't. Immer mehr Kunden fragen sich jetzt : Wozu bracht man z.B. 1 GHz für die Arbeit mit Word oder zum Abrufen von Emails ?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Ursache, Absatz, Psychologie
Quelle: www.billigeronline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shitstorm für Moderation von Honey Keen bei Sonnenklar.TV
Radprofi Yoann Offredo mit Baseballschläger bei Trainingsfahrt attackiert
Fußball: Geisterspiel in Frankreich von Fans gestürmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?