02.01.01 18:52 Uhr
 7
 

Rally Paris - Dakar soll wieder ihr altes Gesicht erhalten

Die Rally 2000 geriet aufgrund von Unruhen in der Gegend um Mali in ernsthafte Stockungen. Unter anderem mussten die Teilnehmerfahrzeuge sogar auf dem Luftweg transportiert werden.

Neue Regelungen für 2001, wie etwa für den Sercvie auf der Strecke, zwingen die Teilnehmer zur Neuorganisation. Mitsubishi nimmt statt der erfolgreichen Jutta Kleinschmidt nun den Münchner Techniker Andreas Schulz mit auf die Reise.

Der Schwabe Jürgen Mayer ist dieses Mal auf der KTM 660 im Motradfeld zu sehen.
Seine Schwester Andrea Mayer aus Kaufbeuren dagegen tritt ihre Reise auf einer Werks-BMW an.


WebReporter: alexstohr
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Paris, Gesicht, Rallye
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?