02.01.01 18:27 Uhr
 11
 

Ölkonzerne entdecken Informationtechnologie für sich!

Da die Ölbranche zu den Firmen der "Old Economy" gehören, haben sie auch den Sprung zur IT nicht mitgemacht. Da aber neue Ölquellen immer schwerer zu finden sind, muss auch hier rationalisiert werden.

Viele Konzerne arbeiten immer noch mit Fax und Telefon, was erhebliche organisatorische Probleme mit sich bringt.

Neue Software soll überall zum Einsatz kommen, von der Bauplanung bis hin zum Betrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Info, Ölkonzern
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?