02.01.01 17:51 Uhr
 19
 

McKinsey: Scharfe Kritik an deutsche Universitäten

Die Unternehmensberatung McKinsey hält nicht hinter dem Berg, wenn es um die Qualität der Ausbildung an deutschen Universitäten geht. In einem Interview mit dem Magazin "Börse Online" sagte Jürgen Kluge, Deutschland-Chef von McKinsey:

Die «Halbwertszeit des Wissens von fünf Jahren» mache eine Verkürzung der Studienzeiten erforderlich". Er fügte hinzu, "Wer sieben Jahre studiert, kommt dümmer aus der Uni raus, als er reingegangen ist."

Darüber hinaus fordert er Zwischenabschlüsse und eine internationale Ausrichtung der Studiengänge. Als oberes Mittelmaß bewertet er die Ausbildung in Deutschland. In einem neuen Wertesystem müsse Anderen zu helfen als Pflicht empfunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Kritik, Universität
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?