02.01.01 17:19 Uhr
 465
 

Wie Theodore Roosevelt sich die Amerikaner 2001 vorstellte

Am 4. August 1901 wurde eine schwere Stahlschatulle versiegelt und mit der Aufschrift versehen: "Zu öffnen nach Mitternacht des 31. Dezember 2000".

In dieser Zeitkapsel befanden sich Tonzylinder, persönliche Visitenkarten, Fotographien und über hundert Briefe.

Einer der Briefe war von Theodore Roosevelt persönlich. Er schrieb, daß er hoffe, die Amerikaner von 2001 hätten dieselbe "eiserne Stärke" wie die Pioniere von Amerika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Girassol
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Amerika, 2001, Amerikaner
Quelle: www.newsday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?