02.01.01 17:02 Uhr
 20
 

Verrückter versucht, Bischof zu verhaften

In New York hat Timothy Byrne, ein geistig Verwirrter, versucht, Erzbischof Edward Egan während einer Messe in Handschellen zu legen.

"Ich muß den Bischof verhaften!" schrie er, während Polizisten und Meßdiener ihn in der St. Patrick's Kathedrale überwältigten.

Byrne hatte zuvor bereits erfolglos versucht, die katholische Kirche zu verklagen, weil sie angeblich betrügerisch Geld von Gläubigen sammele.
Jetzt wartet er, auch wegen weiterer Straftaten, auf seinen Prozeß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Girassol
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bischof
Quelle: www.newsday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?