02.01.01 16:35 Uhr
 107
 

"SMS" wird zur Literatur

Der Buchverlag "Uzzi" hat für ein neues Buch-Projekt einen Wettbewerb gestartet an dem SMS-User teilnehmen können.

Bei diesem Wettbewerb geht es darum eine "SMS" aus den Bereichen: "Literatur, Liebe und Spass" zu schreiben.

Nach Angaben der Veranstalter dürfen die "SMS" nicht länger als 160 Zeichen sein.

Laufen wird dieser Wettbewerb bis zum 31.03.01, die schönsten "SMS" werden in einem Buch verewigt.



Wer in der Jury sitzen wird, stand bis jetzt noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, Liter, Literatur, Literat
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker