02.01.01 16:14 Uhr
 574
 

Der wahrscheinlich dümmste potentielle "Schlachter" aller Zeiten!

Man könnte es auch die Rache, oder besser gesagt die böse Vorahnung eines Schafes nennen. Denn in Ägypten ist es üblich Schafe auf dem Dach zu halten und dort auch zu mästen, um sie dann zum Opferfest zu schlachten.

Dies wollte auch ein 56-jähriger Mann aus Alexandria. Leider hatte er die Rechnung ohne das Schaf gemacht. Denn der Vierbeiner schupste seinen potentiellen Mörder einfach vom Dach.

Der Mann fiel drei Stockwerke tief. Er erlag später seinen schweren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schlacht
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?