02.01.01 15:53 Uhr
 2
 

Grosser Deal für Morphosys

Die MorphoSys AG, mit Hauptsitz in München, verkündete heute eine Zusammenarbeit mit Biogen. Laut Vereinbarung werden die beiden Unternehmen gemeinsam MorphoSys Technologie zur Antikörperherstellung verwenden, um Biogens Genprogramm zu verfolgen.

Biogen erhält die Lizenz, die sequenzierten Antikörper, die aus der Zusammenarbeit hervorgehen zu Therapiezwecken weiterzunentwickeln. Die Antikörper werden durch MorphoSys HuCAL Technologie untersucht.

Biogen wird an MorphoSys eine Nutzungsgebühr für die Technologie bezahlen und darüberhinaus Geldmittel für die Forschung und Entwicklung zur Verfügung stellen. Gesetzten Falls, dass die Zusammenarbeit erfolgreich ist, wird Biogen weitere Zahlungen und Lizenzgebühren an MorphoSys überweisen. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten
United Airlines: Passagiere, die Platz freigeben, bekommen bis zu 10.000 Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Kriminalitätsbericht: Verbrechen werden meistens von Männern begangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?