02.01.01 10:19 Uhr
 4
 

Filmemacher Ingmar Bergman hört auf

Der 82-jährige Schwede zieht sich aus dem Filmgeschäft zurück, das seiner Meinung nach "die Branche des Schlachtens und Herumhurens" ist.
Seine eigenen Filme interessieren ihn auch nicht mehr sonderlich.

Bergman hat aber vor weiterhin Stücke für die Bühne zu inszenieren.


Sein letzter Film "Fanny und Alexander" wurde 1982 gedreht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Filmemacher
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?