02.01.01 10:19 Uhr
 4
 

Filmemacher Ingmar Bergman hört auf

Der 82-jährige Schwede zieht sich aus dem Filmgeschäft zurück, das seiner Meinung nach "die Branche des Schlachtens und Herumhurens" ist.
Seine eigenen Filme interessieren ihn auch nicht mehr sonderlich.

Bergman hat aber vor weiterhin Stücke für die Bühne zu inszenieren.


Sein letzter Film "Fanny und Alexander" wurde 1982 gedreht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nosegrap77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Filmemacher
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?