02.01.01 08:58 Uhr
 32
 

Stromversorgung in Neu Delhi zusammengebrochen

Viele Millionen Menschen haben zur Zeit in Indien keinen Strom. Die Stromversorgung der Stadt Neu Delhi und in Teilen Nordindiens ist ausgefallen.

Es wird befürchtet, dass sich die Schwierigkeiten noch eine Woche hinziehen werden.

Das Problem trifft den Lebensnerv des Bevölkerungsreichen Landes. Die durch Strom angetrieben Fernzüge in Indien stehen etwa still.


WebReporter: egrupe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Strom
Quelle: www.weltonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?