01.01.01 19:32 Uhr
 41
 

Mehr als die Hälfte der Amerikaner sind online!

Die Marktforschnung "Nielsen/NetRating" hat erforscht, dass 56 Prozent aller amerikanischen Haushalte einen Internetanschluss besitzen und diesen auch regelmäßig benutzen. Letztes Jahr waren es nur 43 Prozent.

"Yahoo" erreichte mit 65 Millionen Usern die meisten Besucherzahlen. Die User blieben durchschnittlich eine Stunde und 36 Minuten in dem Yahoo-Breich.

"Ebay", "Yahoo" und "MSN" haben es geschafft, dass die User über eine Stunde auf ihren Seiten bleiben. Allerdings sind die meisten User mit über zwei Stunden auf der "Ebay-Seite".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Amerika, Amerikaner
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?