01.01.01 15:09 Uhr
 1.910
 

ARD schlägt die Privaten um längen

Am Silvesterabend hatte die ARD die Nase weit vorne.
So wurde der "Silvesterstadl" um 20.15 von über 5,2 Millionen Zuschauern gesehen, das Feuerwerk vom Brandenburger Tor sahen gar von 7,7 Millionen.

RTL hatte z. B. mit "7 Tage, 7 Köpfe Spezial" nur 3,45 Millionen Zuschauer, die ARD-Neujahrsansprache von Bundeskanzler Gerhard Schröder dagegen 4,19 Millionen.


WebReporter: murph31
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beweisbilder gepostet: Carmen Geiss heiratete in Strapsen und Dessous
"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter
Österreich: Norbert Hofer trägt Kreuz umstrittener schlagender Burschenschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?