01.01.01 12:53 Uhr
 21
 

Genehmigter Fallschirmsprung von Bürogebäuden

15 internationale Fallschirmspringer sprangen aus 452 m Höhe in der Neujahrsnacht von den höchsten Bürogebäuden in der malaysischen Hauptstadt.

Dies war der erste genehmigte Sprung in der Geschichte dieser Gebäude.
Auch deutsche Springer waren dabei.

Das Spektakel brachte den Verkehr zum Erliegen.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fallschirm
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?