01.01.01 11:47 Uhr
 176
 

Die Großen in Deutschland leiden an Mitgliederrückgang

Deutschlands Parteien verlieren immer mehr Mitglieder. Laut einer dpa-Umfrage sank die Zahl der Parteimitglieder in Deutschland auf unter 1,7 Millionen.
Auffällig ist der Rückgang bei den großen Parteien.

So verlor die SPD rund 23000 Mitglieder und ist somit Spitzenreiter bei den Verlierern. Die SPD führt das auf die hohe Sterberate bei den häufig recht alten Mitgliedern zurück.
Auch CDU und PDS verzeichneten Mitgliederrückgänge.

Lediglich die FDP konnte ein leichtes Mitgliederwachstum aufweisen.
Diese Negativentwicklung ist bereits seit Jahren zu erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Delerium
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Mitglied
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?