01.01.01 05:40 Uhr
 19
 

US - Internetfirmen entlassen Zehntausende von Angestellten

Das Rekrutierungsbüro Challenger, Gray und Christmas, veröffentlichte am Mittwoch die neue Angaben über die Internetbranche. Demzufolge seien 36177 Arbeitsplätze gestrichen worden.

Dies sei, so das Büro, sei um die 600 % mehr als im ersten Halbjahr. Besonders hart traf es die Servicedienste mit 19535 Entlassungen. E-commerce-anbieter liegen mit immerhin 9523 gestrichenen Stellen auf Platz zwei.

Die beiden Halbjahre seien wie Tag und Nacht gewesen, so das Büro weiter, während man am Anfang über Einstellungen sprach, redet man nur noch über die Entlassungen und schenkt sich gegeneinander Mitleid.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: model27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Internet, Angestellte
Quelle: www.genie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?