13.02.18 15:43 Uhr
 2.891
 

Olympia 2018: Gold und Silber für DSV-Rodlerinnen

 

Rodlerin Natalia Geisenberger hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang, wie bereits 2014 in Sotschi, erneut die Goldmedaille gewonnen.

Die 30-Jährige aus Bayern setzte sich nach vier Läufen im Olympic Sliding Centre gegen ihre Teamkollegin Dajana Eitberger und die Kanadierin Alex Gough durch.

Die lange Zeit an zweiter Stelle liegende Tatjana Hüfner verpatzte den letzten Lauf und fiel auf Rang vier zurück.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Gold, Silber, DSV, Olympia 2018
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?