13.02.18 14:53 Uhr
 958
 

Landgericht Detmold: Lebenslange Haft für Mord an Mutter

 

Nach einem tödlichen Messerangriff auf seine Lebensgefährtin muss ein 38-Jähriger lebenslang in Haft. Das Landgericht Detmold verurteilte ihn wegen Mordes.

Die dreijährige Tochter des Paares musste im August 2017 mit ansehen, wie ihre Mutter durch die Messerstiche des Verurteilten starb. Nach Überzeugung des Gerichts hatte der Mann aus Eifersucht zugestochen. Das Opfer wollte sich von ihm trennen.

Der Angeklagte hatte sich hingegen in der Verhandlung auf einen Aussetzer berufen. Sein Verteidiger will Revision gegen das Urteil einlegen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Haft, Mord, Landgericht, Detmold
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2018 12:43 Uhr von Todtenhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Urteil ist schon ganz richtig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?