12.02.18 13:16 Uhr
 3.709
 

Südafrika: Löwen fressen mutmaßlichen Wilderer im Nationalpark auf

In einem Wildreservat in der Nähe des Krüger Nationalparks haben Löwen einen mutmaßlichen Wilderer getötet.

Fußspuren deuten darauf hin, dass drei Wilderer in dem Reservat unterwegs waren. Einen von ihnen hat es erwischt, sagte ein Polizeisprecher. "Von dem Mann ist fast nichts übriggeblieben".

Neben den Überresten fand man bei dem Toten ein Jagdgewehr. Körperteile von Löwen finden in verschiedenen Gebieten Afrikas Verwendung in der traditionellen Medizin.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Südafrika, Nationalpark, Wilderer
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2018 13:19 Uhr von stahlbesen
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr gut...schade dass die anderen beiden entkommen sind.
Kommentar ansehen
12.02.2018 13:27 Uhr von daiden
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ich diese verdammten Wilderer hasse! Gut das es jetzt einen weniger gibt. Wenn ich reich wäre, würde ich Kopfgelder auf diese Bastarde aussetzen
Kommentar ansehen
12.02.2018 13:29 Uhr von 24slash7
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.02.2018 13:40 Uhr von capricorn5x
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
gute Tat der Löwen
Kommentar ansehen
12.02.2018 13:46 Uhr von bigX67
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.02.2018 13:50 Uhr von 24slash7
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Besonders positiv ist es, wenn die eine Hälfte der Familie wildert, während die andere Hälfte als Wildschützer fungiert ....
Kommentar ansehen
12.02.2018 14:06 Uhr von Leichenvater
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
ups...Berufsrisiko eben.

Ich kann kein Mitleid finden
Kommentar ansehen
12.02.2018 14:33 Uhr von wapolexx
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich in Gefahr begibt ...
Kommentar ansehen
12.02.2018 14:47 Uhr von hesch
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist "Traditionelle Medizin"??? Gehört es zum Ritual eines Medizinmannes dazu? Ich vermute mal, daß kein Mensch Medizin braucht, die aus Körperteilen von Löwen hergestellt wird. Es waren einfach schießwütige Idioten, die eher Löwen ausstopfen lassen oder den Kopf als Jagdtrophäe an die Wand hängen. Von wegen "Traditionelle Medizin". Gut das es wenigstens einen schießwütigen Idioten erwischt hat.

[ nachträglich editiert von hesch ]
Kommentar ansehen
12.02.2018 15:16 Uhr von daiden
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Lieber big,
allein Elfenbein ist wertvoller als Gold. Die machen das nicht des Überlebens wegen, sondern wegen des Reichtums
Kommentar ansehen
12.02.2018 15:41 Uhr von Holzmichel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, dumm gelaufen.
Da gabs eben halt mal Nachtisch für die Löwen!
Kommentar ansehen
12.02.2018 17:57 Uhr von 24slash7
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Haha schon 5 Minus
Was ist verwerflich daran Löwen zu domedstizieren und zu schlachten?
Bei Rindern Schafen Schweinen Hühnern ....
ist das kein Problem....
Kommentar ansehen
12.02.2018 18:33 Uhr von Ruthle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die mit der "afrikanischen Medizin"...sind dass die neuen Fachkräfte bei uns?
Kommentar ansehen
12.02.2018 18:41 Uhr von meisenfdazu
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Ruthle
"Die mit der "afrikanischen Medizin"...sind dass die neuen Fachkräfte bei uns? "


Jo Mann, afrikanische Homöopathen sozusagen.
Kommentar ansehen
12.02.2018 22:29 Uhr von Steven_der_Weise
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt wohl öfter vor als man denkt, da man von dem Gesochs ja selten noch was findet.
Kommentar ansehen
12.02.2018 23:10 Uhr von 24slash7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wien groß ist die Wahrscheinlihckeit, dass die "Wilderer" sich gegenseitig "gewildert" haben und die Leiche einfach de Löwen zum Fraß liegen ließen?
Kommentar ansehen
13.02.2018 12:20 Uhr von Kanarifan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich haben die Löwen sich nicht den Magen verdorben an dem Stück Sch....

[ nachträglich editiert von Kanarifan ]
Kommentar ansehen
13.02.2018 12:44 Uhr von bigX67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lieber daiden,

deswegen fahren die wilderer auch bentley und wohnen in villen?

wer verdient das grosse geld? der minenarbeiter oder der diamantenhändler?

ist dies bei handel mit tierteilen anders?
Kommentar ansehen
13.02.2018 13:35 Uhr von haguemu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man für Wilderer den alten römischen Brauch der Bestrafung durch Löwen wieder einführen.
Kommentar ansehen
14.02.2018 08:53 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manchmal funktioniert karma doch recht schnell...
Kommentar ansehen
14.02.2018 09:34 Uhr von ich-schiasnerv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wilderer? um vielleicht seine Familie zu ernähren. Bei uns heißen die Jäger. Wohne in der Eifel und wenn ich sehe das manche Hobbywilderer aus der Stadt hier hinkommen und alles was ihnen vors Gewehr läuft abknallen könnte ich eher kotzen.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?