10.02.18 18:35 Uhr
 4.285
 

"Merkelnutte lässt jeden rein": AfD-Politiker Boehringer wegen E-Mail in Erklärungsnot

 

Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestags Peter Boehringer sieht sich erneut mit dem Vorwurf konfrontiert, die Bundeskanzlerin Angela Merkel als "Merkelnutte" und "Dirne der Fremdmächte" bezeichnet zu haben.

Der "Spiegel" zitiert in seiner neuesten Ausgabe aus einer E-Mail, die Boehringer selber verfasst haben soll. In seiner E-Mail schreibt er: "Dumm nur, dass es UNSER (sic!) Volkskörper ist, der hier gewaltsam penetriert wird." und "Die Merkelnutte lässt jeden rein, sie schafft das."

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Boehringer hat vor seiner Wahl zum Vorsitzenden des Haushaltsausschusses immer bestritten, Kanzlerin Merkel als "Merkelnutte" tituliert zu haben. Boehringer war sich seiner drastischen Wortwahl aber wohl durchaus bewusst, als er die E-Mail schrieb.


WebReporter: jupiter12
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, AfD, E-Mail, Mail, Not
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2018 18:46 Uhr von brochterbeck
 
+57 | -17
 
ANZEIGEN
Und wo ist da der Aufreger ? Ganz schwacher Versuch Jupiter.
Kommentar ansehen
10.02.2018 18:47 Uhr von derlausitzer
 
+30 | -11
 
ANZEIGEN
Hier berichtet einer, dessen Vokabular dem Boehringers sehr ähnlich ist.
Kommentar ansehen
10.02.2018 18:49 Uhr von jupiter12
 
+13 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2018 18:58 Uhr von Bukkake_Buck
 
+47 | -8
 
ANZEIGEN
Die Schimpfwörter und Beleidigungen in der Mail sind nicht ok.

Aber inhaltlich hat er leider Recht.

Die lässt jeden in Land.
Kommentar ansehen
10.02.2018 18:59 Uhr von brochterbeck
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Aber das ist typisch , wenn man den Inhalt als solches nicht widerlegen kann muss man sich eben verzweifelt an irgendwelchen unbedeutenden Kleinigkeiten festbeissen. Wenn es nicht die Wortwahl ist dann eben die Kommasetzung.
Kennen wir von hier zur Genüge.
Kommentar ansehen
10.02.2018 19:01 Uhr von Tilt001
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist nicht einfach Merkel, das ist das Duo Merkel-Gabriel!

Wer hier Zuhälter und Nutte ist, ist allerdings nicht so ganz klar.
Kommentar ansehen
10.02.2018 19:01 Uhr von Dilaudid
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Ich sehe nicht, was ich anders hätte sagen sollen - Ähnliches hat auch schon viel geholfen.
Dass man sich mal die Wut über die Entscheidungen unserer Diktatorin von der Seele schreibt, ist ja jetzt per Gesetz verboten.
Wieso liegt dem Spiegel denn diese E-Mail vor? War der auch im Verteiler?
Das zur Schlagzeile zu machen ist auch eine Form von Hetze, sicherlich legal, wenn sie sich gegen die Richtigen wendet - vielleicht wird´s zum Bumerang.
Kommentar ansehen
10.02.2018 19:15 Uhr von NinoSiegburg
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
Recht hat er ;)
Kommentar ansehen
10.02.2018 19:26 Uhr von El-Diablo
 
+4 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2018 19:55 Uhr von EdenLake
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
erstmal einen funktionierenden Link hier rein bringen:
http://www.spiegel.de/...

So bröseln wir auf: "Die Merkelnutte lässt jeden rein, sie schafft das."

Stimmt, die Mehrheit kommt ohne Ausweispapiere an und Abschiebungen werden dadurch auch zum Problem.

"um einen Genozid, der in weniger als zehn Jahren erfolgreich beendet sein wird, wenn wir die Kriminelle nicht stoppen"

Zwar eine Behauptung, diese muss allerdings auch erstmal widerlegt werden.

"Dumm nur, dass es UNSER Volkskörper ist, der hier gewaltsam penetriert wird."

Stimmt, am Ende leiden die einfachen Leute darunter, nicht die Leute im abgeschotteten Nobelviertel.

Bevor man die Hetzerei über die Hetzer anfängt, sollte man auch gute Argumente liefern können. Und nicht einfach nur:" Der hat da noch ganz böse Vulgärsprache benutzt.." Es ändert schließlich nichts an seiner Kernaussage.
Kommentar ansehen
10.02.2018 20:09 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2018 20:11 Uhr von Max97
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Ja und? Wo ist das Problem?
Kommentar ansehen
10.02.2018 20:21 Uhr von brochterbeck
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
@roadrunner
Die Politiker meiner "Lieblingspartei" werden unentwegt beleidigt . körperlich angegangen und sind Sachbeschädigungen ausgesetzt. So derbe und so oft und vor allem von "Saubermännern" wie dir das ihr das schon gar nicht merkt !
Kommentar ansehen
10.02.2018 20:44 Uhr von stahlbesen
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Passende Bezeichnung...weiter so!
Kommentar ansehen
10.02.2018 20:48 Uhr von Ichweisnichtalles
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2018 20:58 Uhr von walker007
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Merkelnutte okay, mag beleidigend sein.
Aber "Dirne der Fremdmächte" ist doch wohl die Wahrheit!
Kommentar ansehen
10.02.2018 21:33 Uhr von DasWachsameAuge
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Na und.
In dem Unternehmen, in dem ich arbeite, benutzen wir noch ganz andere Worte für unsere Regentin.
Das hier ist echt noch geschmeichelt.
Kommentar ansehen
10.02.2018 21:36 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2018 21:59 Uhr von Pavlov
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
@brochterbeck
" Aber das ist typisch , wenn man den Inhalt als solches nicht widerlegen kann muss man sich eben verzweifelt an irgendwelchen unbedeutenden Kleinigkeiten festbeissen"

Bei allem Respekt, aber vergleichst du gerade drastische Beleidigungen mit Leuten, die die Rechtschreibung ankreiden?

Deswegen kann ich euch einfach nicht ernst nehmen. Das ist nicht bloß ausfällig, das ist einfach billigste Gossensprache. Aber er kommt ja aus dem eigenen Lager, deswegen bis aufs Blut verteidigen und relativieren.

Kleiner Tipp: Solche Ausdrucksweisen disqualifizieren einen Politiker. Aber du würdest selbst Scheiße in den Himmel loben, wäre sie Kontra Flüchtlinge und Co.

Traurig, dass so viele AfD-Wähler beschränkt sind... Für die selbe Meinung würdet ihr wohl selbst eure Mutter verkaufen.

Edit: *so viele AfD-Wähler auf Shortnews
Keine Ahnung, wie andere argumentieren, aber ihr relativiert echt jede Scheiße.
Kommentar ansehen
10.02.2018 22:02 Uhr von det_var_icke_mig
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
und schon sind alle üblichen Verdächtigen wieder da und beschwichtigen

ich mein immerhin ist der jetzt einer der von euch so verachteten Berufspolitiker

und noch dazu Vorsitzender des Haushaltsausschusses

aber wenn man sich auf euer Niveau herab begibt und noch dazu zur AfD gehört darf man sowas natürlich ...
Kommentar ansehen
10.02.2018 23:28 Uhr von ich-schiasnerv
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@ TheRoadrunner
Endlich mal ein Heiliger .(Ich habe nie eine Straftat gegen wen auch immer begangen und habe auch keine Verbindungen zu Leuten, die dies meines Wissens getan haben.)
BOHH habe noch nie soviel Scheiße gelesen. Könntest einen alten Accound ´Gott Ehranbieter´ gewesen sein.
Kommentar ansehen
10.02.2018 23:52 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ ich-schiasnerv
Ein Heiliger? Kaum.
Ich gehe eigentlich davon aus, dass es der Normalfall ist, dass Leute keine Straftaten begangen haben.

"BOHH habe noch nie soviel Scheiße gelesen"
Du liest wohl nie deine eigenen Beiträge, hm? :)
Kommentar ansehen
11.02.2018 00:36 Uhr von AntiDepp
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Boehringer weist Vorwurf der Beleidigung Merkels zurück.

http://www.zeit.de/...

Der AfD-Abgeordnete lügt bevor er aufwacht.
Kommentar ansehen
11.02.2018 08:16 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ roadrunner

du hast eine lieblingspartei? sicher, dass du politik nicht deinem lieblingssongs von rihanna verwechselst?
Kommentar ansehen
11.02.2018 10:40 Uhr von Leichenvater
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sagen wir mal so, das dieses etwas nicht mit normalen Maßstäben zu behandeln ist, ist noch lange kein Grund selber sich auf die Seite der Idioten zu stellen.
Es gibt genug verbale Beleidigungen die man ohne Strafe sagen kann, aber so etwas ist nicht annähernd ok.

Ich würde sie als bezahlte Verräterin titulieren.
oder Massen Vernichtungswaffe.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?