10.02.18 17:30 Uhr
 4.529
 

Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Frauen berichten in der britischen "Daily Mail", dass sexuelle Übergriffe in Mekka, dem zentralen Wallfahrtsort des Islam, an der Tagesordnung sind.

Im dichten Gedränge um die Heilige Moschee in Mekka haben Angreifer für unsittliche Berührungen und Übergriffe leichtes Spiel. "Es ist traurig, dass man nicht einmal an Heiligen Orten sicher ist", sagte eine Muslima.

Inzwischen haben sich mehrere Betroffene in der Öffentlichkeit gemeldet, die über ihre Erlebnisse von sexueller Belästigung in Mekka berichten.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Saudi-Arabien, Saudi, sexuell, Mekka
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Kanadas Nationalhymne wird genderneutral

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2018 17:35 Uhr von michel29
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht eine Regelung wie in der Sauna...Dienstag ist der nur Frauen Tag in Mekka...




& warum sollen sich nur die Frauen verhüllen-GENAU auch die gläubigen Männer sollten sich "züchtig" bekleiden und ihre Haut bedecken...das wäre Fair...
Kommentar ansehen
10.02.2018 17:46 Uhr von 17-Jahr-graues-Haar
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Kommt das nicht dem Russischem Roulette gleich, wenn du irgend wo unter einer Burka herum grapscht?

Alleine der Gedanke, pfui deibel!
Kommentar ansehen
10.02.2018 17:55 Uhr von brochterbeck
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Andere Länder andere Sitten , nur bleiben diese Sitten nicht dort.
Kommentar ansehen
10.02.2018 17:58 Uhr von det_var_icke_mig
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
dass führt zumindest das Argument, dass die Verschleierung zum Schutz der Frauen vor Übergriffen zu tragen sei ad absurdum
Kommentar ansehen
10.02.2018 18:47 Uhr von DerSchwarzseher
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz normal
Kommentar ansehen
10.02.2018 18:53 Uhr von Bukkake_Buck
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Jetzt mal im Ernst, wundert das wirklich irgend jemanden hier?

Die haben den Taharrusch doch erst erfunden.
Kommentar ansehen
10.02.2018 19:24 Uhr von shadow#
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Also quasi wie überall bei Massenveranstaltungen mit Gedränge, egal ob Wallfahrt, Oktoberfest oder Fußballspiel.
Zeit für nen Frauentag?
Kommentar ansehen
10.02.2018 19:33 Uhr von El-Diablo
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.02.2018 22:28 Uhr von ich-schiasnerv
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@El-Diablo

Na zum Glück kommt so etwas in unserem christlichen gesitteten Deutschland nicht vor.

Seit Jahrzehnten Oktoberfest, Karnevalsumzüge, da wurde noch nie eine Frau belästigt oder vergewaltigt.

Doch schon, aber ich denke uns, also auch dir wurde beigebracht erst mal höflich zu fragen ob ich darf oder nicht .Falls nicht zieh in den Mekka.
Kommentar ansehen
10.02.2018 22:51 Uhr von JustMe27
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
#me-kka too
Kommentar ansehen
11.02.2018 09:41 Uhr von denksport
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nur Mecker aus Mekka
Kommentar ansehen
11.02.2018 09:46 Uhr von Dr_Simi
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Inzwischen haben sich mehrere Betroffene in der Öffentlichkeit gemeldet, die über ihre Erlebnisse von sexueller Belästigung in Mekka berichten."

Für die Frauen ist Vorsicht angesagt, wenn sie sowas anprangern.
In manch muslimischem Land wird Ihnen allein die Schuld an solchen Vorfällen zugesprochen.
Die Strafe dafür kann drastisch ausfallen, zumal sie sich wohl an einer Pilgerstätte so unsittlich verhalten haben (Burkadesign war zu sexy), dass selbst tiefreligiöse Männer sich nicht mehr beherrschen konnten.
Kommentar ansehen
11.02.2018 12:15 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"Inzwischen haben sich mehrere Betroffene in der Öffentlichkeit gemeldet, die über ihre Erlebnisse von sexueller Belästigung in Mekka berichten. "

Das ist ganz klar Grundlage für eine Verurteilung zum Tode am Strang. Frauen haben zu dulden und zu schweigen.
Kommentar ansehen
11.02.2018 12:42 Uhr von NinoSiegburg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na hier ist doch auch Mekka....
Kommentar ansehen
11.02.2018 12:44 Uhr von H-Star
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht sollte man einfach mehrere mekkas bauen, eins für frauen.
Kommentar ansehen
11.02.2018 16:43 Uhr von supermeier
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da sind sie ja auch alle versammelt, kein Wunder mit der Häufigkeit.
Kommentar ansehen
13.02.2018 16:31 Uhr von Fishkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Spiegelt irgendwie das Verhalten in diversen Datingportalen wieder. Wirklich wundern tut mich das nicht. Zuviel Testosteron macht nicht nur äusserst einfältig sondern auch Umtriebig.
Kommentar ansehen
14.02.2018 09:12 Uhr von a.maier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Im dichten Gedränge um die Heilige Moschee in Mekka haben Angreifer für unsittliche Berührungen und Übergriffe leichtes Spiel."---- Im dichten Gedränge der S-bahn im Berufsverkehr hast du gar keine Wahl wo du deine Hände hast. Die sind immer am Körper des anderen!
Kommentar ansehen
15.02.2018 12:12 Uhr von McClear
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, was daran komisch ist! Das gehört doch zur Berufsausbildung der "Fachärzte", bevor sie nach Deutschland "flüchten". Die Praxisausbildung gehört eben zu einer fundierten Ausbildung. Somit können junge Moslems gleich mal am lebenden Objekt testen, ob sie sich eher als Vetärinäre im Bereich kleinere Huftiere oder im Bereich Frauenheilkunde ausbilden lassen wollen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?