09.02.18 15:53 Uhr
 1.750
 

Sachsen: Mann bringt Ehefrau in Asylunterkunft mit dem Messer um

Ein 33-jähriger Mann aus Syrien hat in einer Asylunterkunft im sächsischen Borna seine neun Jahre jüngere Ehefrau getötet.

Die Frau wurde noch ins Krankenhaus gebracht, starb aber wenig später an den Folgen der Messerattacke. Die beiden Kleinkinder des Ehepaares kamen in die Obhut des Jugendamtes.

Gegen den Syrer wurde Haftbefehl wegen dringenden Mordverdachts erlassen. Über das Tatmotiv und die weiteren Umstände liegen zunächst keine Angaben vor.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Sachsen, Messer, Ehefrau, Asylunterkunft
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2018 16:01 Uhr von NinoSiegburg
 
+30 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Syrer..wer hätte das gedacht ?
Kommentar ansehen
09.02.2018 16:02 Uhr von T¡ppfehler
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Handelt es sich dabei um seine Erstfrau?
Kommentar ansehen
09.02.2018 16:14 Uhr von dillschwaiger
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Fast ihn ja mit Clacehandschuhen an, er ist wertvoller als Gold!
Als Tatmotiv tippe ich mal,sie ist ihm zu alt geworden.
Kommentar ansehen
09.02.2018 17:23 Uhr von Tuvok_
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Naja was wundert es euch ? War in seinen Augen doch NUR ne Frau... nix wertvolles. Nur Besitz den man behandelt wie einen Hund oder schlimmer.
Kommentar ansehen
09.02.2018 17:28 Uhr von DasWachsameAuge
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@NinoSiegburg
ich kann`s auch kaum glauben.


[ nachträglich editiert von DasWachsameAuge ]
Kommentar ansehen
09.02.2018 17:29 Uhr von 17-Jahr-graues-Haar
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Mein Blick auf DE wird zu 100% bestätigt, unsere "Gäste" kommen hier her, bringen Mord und Totschlag in unser Land, und Merkel wird dafür bejubelt.

Heil Merkel!
Kommentar ansehen
09.02.2018 17:30 Uhr von DasWachsameAuge
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, Heil Merkel!

Die Geschichte wiederholt sich.
Kommentar ansehen
09.02.2018 17:32 Uhr von Dilaudid
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Wo darf er seine Strafe denn jetzt absitzen? In Deutschland? Bei betreutem Basteln mit Hofgang und Vollpension sowie der Hoffnung auf eine günstige Sozialprognose? Und was hat´s gekostet? Doch nur eine Frau (Zitat aus dem Opfer-Täter-Kulturkreis). Wessen Opfer sind das?

[ nachträglich editiert von Dilaudid ]
Kommentar ansehen
09.02.2018 17:59 Uhr von DerSchwarzseher
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Kultur unterschiede... muss man halt mit klarkonmen
Kommentar ansehen
09.02.2018 18:10 Uhr von silent_warior
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ist es denn wirklich ein Syrer oder hat er nur angegeben ein Syrer zu sein?
Kommentar ansehen
09.02.2018 18:20 Uhr von 17-Jahr-graues-Haar
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
DasWachsameAuge,
nein, die Geschichte wiederholt sich nicht, denn in unserer Geschichte hat bis Dato, noch niemand "gezielt" versucht, die eigene Bevölkerung ins Verderben zu katapultieren.

Ein großer Unterschied!
Kommentar ansehen
09.02.2018 18:21 Uhr von AntiDepp
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2018 18:30 Uhr von NinoSiegburg
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Wasn Depp...
Kommentar ansehen
09.02.2018 18:45 Uhr von dozi100
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Traurig ...aber wahr in diesen Ländern sind Frauen nichts wert Sie sind nur zur Benutzung durch den Ehemann da und haben das zu machen was Ihnen gesagt wird.
Es ist nicht neu für die Frauen denn sie werden so erzogen. Hier angekommen lassen diese Menschen nicht von Ihren Sitten, Gebräuchen und Ihren Lebensweisen ab. Sie haben eine völlig verdrehte Rechtsauffassung und sind es gewohnt sich das zu nehmen was sie brauchen oder wollen. Sie gehören einfach nicht hier her. Wir haben lange gebraucht um das Land so aufzubauen wie es jetzt ist, was jetzt leider durch sie und unsere Regierung langsam zerstört wird.
Kommentar ansehen
10.02.2018 12:18 Uhr von henry2110
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Solange sie nur ihre eigenen Frauen umbringen und die Hände von deutschen Frauen und Mädchen lassen..........

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?