09.02.18 13:17 Uhr
 2.606
 

18-Jähriger stirbt durch die Bahn

 

Zur Weiberfastnacht in Brühl ereignete sich ein tragischer Unfall eines 18-Jährigen, der an der Haltestelle Brühl-Nord von einer KVB-Bahn überrollt worden ist. Dabei war dieser nur mit acht Freunden auf dem Weg nach Köln gewesen um dort Karneval zu feiern.

Auf dem Bahnsteig alberten sie herum und durch die Unachtsamkeit, stürzte der Mann um 18 Uhr zwischen den ersten und zweiten Wagen.Als die Bahn (Linie 18) losfuhr, wurde er überrollt. Seine Freunde sahen das ganze und mussten danach von Seelsorgern betreut werden.

Es war bereits der zweite schlimme Unfall dieser Art am Donnerstag Abend. In Köln wurde ein 21-Jähriger von einer KVB-Bahn erfasst und dadurch schwer verletzt.


WebReporter: EdenLake
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bahn
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2018 13:22 Uhr von doncazadore
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2018 13:29 Uhr von EdenLake
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
das wars dann wohl mit Karneval. Den richtigen Karneval werden die Übrigen haben, wenn sie mit den "warum, wieso, weshalb.." fragen der Ermittler konfrontiert werden.
Kommentar ansehen
09.02.2018 15:05 Uhr von DerSchwarzseher
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Wegen solchen Kontrollverlusten kiff ich nur noch. Kann einem wenigstens nichts passieren.
Kommentar ansehen
09.02.2018 16:50 Uhr von NinoSiegburg
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tja Volksdroge Alkohol...
Kommentar ansehen
09.02.2018 16:54 Uhr von shadow#
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Sind Herumalbern und Unachtsamkeit in diesem Fall etwa eine etwas nettere Umschreibung für 2 Promille?
Kommentar ansehen
09.02.2018 19:32 Uhr von Thomas66
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die Bahn ist für dessen tot nicht Schuld. Dass hat er wohl selber verursacht.
Kommentar ansehen
10.02.2018 23:15 Uhr von ich-schiasnerv
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nee Bahn? Wieviel Lines sind das? Und davon stirbt man.
Einfach nur besoffen und Pech gehabt. Sy für die Eltern.
Kommentar ansehen
11.02.2018 10:43 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
---"Auf dem Bahnsteig alberten sie herum und durch die Unachtsamkeit, stürzte der Mann um 18 Uhr zwischen den ersten und zweiten Wagen.Als die Bahn (Linie 18) losfuhr, wurde er überrollt. "---

Manchmal habe ich so das Gefühl, dass JUNG und DUMMHEIT ganz offensichtlich Geschwister sind!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?