08.02.18 14:47 Uhr
 969
 

Bürgerkrieg in Syrien: US-Angriff auf Assad-Kämpfer - Mehr als 100 Tote

 

Die US-geführte Anti-IS-Koalition hat bei einem Luftangriff in Syrien Anhänger von Präsident Assad attackiert und dabei mehr als 100 Pro-Regime-Kräfte getötet.

Regierungstreue Truppen sollen zuvor ein Hauptquartier der Syrischen Demokratischen Kräfte angegriffen haben.

Bei dem Luftangriff handelt es sich um eine Verteidigungsmaßnahme, sagte ein Sprecher des Anti-IS-Bündnisses.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Angriff, US, Bürgerkrieg, Kämpfer, Tote, Assad
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2018 15:25 Uhr von dillschwaiger
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Eine Verteidigungsmaßnahme-jawohl,gegen die einzig legitimen Truppen.
Kommentar ansehen
08.02.2018 15:52 Uhr von zocs
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Immer wieder herrliche, diese imperialistische Propaganda ...
Steht der alten DDR in nichts nach ... und Nordkorea auch nicht.
Kommentar ansehen
08.02.2018 18:26 Uhr von det_var_icke_mig
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2018 19:31 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Also ich lese hier, die USA greift nun Syrien direkt an, weil sie Katar und den Saudies doch noch zur Pipeline verhelfen will.

Nun ich hoffe, daß man den Halunken, der für den Abschuß eines Russischen Piloten verantwortlich war erwischt hat, weil es reicht ja, wenn sie alle in Kriege stürzen. Wenn sie dann jedoch sogar den IS mit Luftabwehr versorgen, damit die Pipeline doch noch gebaut wird, dann finde ich sollte man da sehr zusehen, daß es zur Ordnung kommt.

Vor allem vor dieser Entwicklung sieht das Manöver der Türken eher aus, wie ein Schachzug für den IS.
Kommentar ansehen
08.02.2018 19:36 Uhr von Tilt001
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.02.2018 19:42 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage ist wer traut sich die USA zu sanktionieren, wo sie doch überall ihre Basen hat?

Vermutlich wird das China eines Tages übernehmen. Ob uns das gefallen wird oder nicht ist dann eine andere Frage.

[ nachträglich editiert von ungetrackt-erwischt ]
Kommentar ansehen
09.02.2018 00:05 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Da werden die Russen ja nun wieder kochen vor Wut!
Kommentar ansehen
12.02.2018 17:33 Uhr von mr. wolf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Syrischen Demokratischen Kräfte = Al-Qaida

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?