07.02.18 11:31 Uhr
 4.438
 

Safe Shorts: Der moderne Keuschheitsgürtel

Da manche Frauen Angst haben, alleine in dunklen Parks joggen zu gehen, wurden nun so genannte Safe Shorts erfunden. Die Erfinderin wurde selbst von drei Männern im Park überfallen und entging nur knapp einer Vergewaltigung.

Mit dem eingenähten Tunnelsystem sollen die Shorts reißest und schnittresistent sein. Der Protektor im Schritt schützt vor den Griffen. In den Schnüren, die fest und im Schritt überkreuzt zugeschnürt werden, ist ein Sirenenalarm mit 140 Dezibel installiert.

Dieser kann bei Bedarf auch ausgelöst werden. Die Nachfrage ist bisher sehr hoch. Bestellungen erfolgen aus über 35 Ländern weltweit.


WebReporter: DerSchwarzseher
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Safe, Shorts, Keuschheitsgürtel
Quelle: ksta.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2018 11:36 Uhr von DerSchwarzseher
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
Zusammen mit der Armlänge Abstand Schablone könnte das der Verkaufsknaller werden!
Kommentar ansehen
07.02.2018 11:37 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wie muss man sich das vorstellen? Korsett fürn Schritt? Ist das nicht übelst unbequem?
Kommentar ansehen
07.02.2018 11:45 Uhr von DerSchwarzseher
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Sieht man in der Quelle @rubberduck09
Kommentar ansehen
07.02.2018 11:57 Uhr von Tilt001
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Frauen sollte besser lernen auch mal zuzuschlagen. Wenn die Gewaltschwelle der Frauen sinkt, wird die Gesellschaft auch sicherer gegen männliche Übergriffe.

Das ist keine Frage von Sieg oder Niederlage, ohne eine gewisse Märtyrermentalität und einen Bruch gesellschaftlicher Rollenbilder kann man da auch nichts erreichen.

[ nachträglich editiert von Tilt001 ]
Kommentar ansehen
07.02.2018 12:25 Uhr von Zwergenvogel
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Eine P22 würde die Frauen besser schützen und auch das Problem der Mehrfachtäter mit lösen.

[ nachträglich editiert von Zwergenvogel ]
Kommentar ansehen
07.02.2018 12:26 Uhr von Kati_Lysator
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
ernsthaft? auf grund steigender gefahren müssen schutzmechnismen erfunden werden? die strafe sollte so drastisch sein, das keiner auf die idee kommt, jemand anderen anzufassen der das nicht möchte.

da man die safe shorts anziehen kann, kann man die auch jemanden ausziehen. egal wie gut die geschnürrt ist.
Kommentar ansehen
07.02.2018 12:34 Uhr von derlausitzer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...Förderung von Innovationen?
Kommentar ansehen
07.02.2018 12:41 Uhr von MalSehen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Das wundert mich nicht

Staaten überlassen immer öfter die Verantwortung der sicherheit der bevölkerung.
Da sie diese nicht schützen können oder wollen.
Jedoch wird aufrüstung in den meisten staaten verboten.

Dann würde ich sagen

Polizei
Richter

Abschaffen.

Jeder schützt sich so wie er es für richtig hält.
Wenn ein Täter beim versuch umkommt ist das einfach Berufsrisiko
Kommentar ansehen
07.02.2018 12:42 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Endlich da - die Antinafri-Shorts!
Kommentar ansehen
07.02.2018 13:12 Uhr von Steven_der_Weise
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Immerhin das erste Wirtschaftswachstum dank unserer Goldstückzuwanderung.....
Kommentar ansehen
07.02.2018 13:15 Uhr von Mukkefuk
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Aha - reißest, schnittresistent, Sirene mit 140 Dezibel.

Ist ja alles schön und gut, aber das Schloss hat eine einfache Zahlenkombination. Wie einfach wird es wohl sein, bei entsprechender Gewaltandrohung diese Kombination zu erfahren?
Kommentar ansehen
07.02.2018 13:16 Uhr von Todtenhausen
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Der Artikel ist echt schlecht geschrieben.
Kommentar ansehen
07.02.2018 13:29 Uhr von DerSchwarzseher
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lerne noch ;-) ISt ja auch erst die zweite. Und wenn ich mir andere so anschaue die schon viele geschrieben haben bin ich wohl aufm guten weg. Kann nur einer stelle einen herben ausresisser finden.

[ nachträglich editiert von DerSchwarzseher ]
Kommentar ansehen
07.02.2018 13:54 Uhr von derlausitzer
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@DerSchwarzseher, mach Dir nix draus. Dein Kritiker ist seit 2008 hier gemeldet, hat in dieser Zeit eine News eingeliefert, welche gesperrt wurde.
Kommentar ansehen
07.02.2018 13:54 Uhr von CommanderRitchie
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch eine Prima Idee für die panischen Pusemukels !!

Die Typen, in deren Weltbild und Mentalität die Frau nichts weiter darstellt als persönlicher Besitz. Die sofort Ausrasten, wenn man die Frau nur anschaut, die Typen, die Ihre Frauen in schwarze Ganzkörper-Kondome stecken und nur die Augen rausgucken.

Die Typen, die für ihre "Männlichkeit" unbedingt einen dicken Mercedes brauchen... aber Flennen und Schreien wie Babys wenn die Frau abhaut.

Schwupp... der Frau die Sicherheitsfurzbuchse angezogen und selbst ab in die Teestube... da kann ja nix mehr schief gehen....

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
07.02.2018 13:58 Uhr von DerSchwarzseher
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@lausitzer

Habs auch gesehen eben xD

@ritchie
Sicherheitsfurzbuchse made my day
Kommentar ansehen
07.02.2018 14:02 Uhr von Holzmichel
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Menschen werden immer dümmer!
Kommentar ansehen
07.02.2018 16:32 Uhr von RZH
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Besser wäre eine Art Zigarrenschneider, der gleich die Eichel mit abschneidet. Würde auch Mehrfachtaten nachhaltig verhindern.
Kommentar ansehen
07.02.2018 17:36 Uhr von ted1405
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@RZH:
Sehr ähnliche Ideen gab´s schon 2009, glaube ich ...
Siehe hier:
http://www.menschoice.de/...
Der Rape-Axe hatte mal nen ganz großen Hype. Daraus geworden ist nach meiner Kenntnis nie etwas. Vermutlich, weil der Vergewaltiger dann die Frau wegen Körperverletzung anzeigen könnte ... unser Rechtssystem ist da ein wenig pervers.
Aber auch die Idee der hier angesprochenen Hose ist nicht neu, wie es uns der Autor glauben machen möchte. Vor etwa 5 Jahren wurde eine entsprechende Kickstarter-Aktion erfolgreich abgeschlossen. Allerdings gingen die Hosen trotz erfolgreichem Abschluss nie in Produktion.

Neija ... wie auch immer ...
vor Gewalt schützt das letztlich leider alles nicht.
Kommentar ansehen
07.02.2018 18:03 Uhr von 24slash7
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt es das dann auch als "Maulkorb"?
Oder sollte man besser gleich ne Burka kaufen?
Kann ja auch recht bequem sein...
Kommentar ansehen
07.02.2018 18:05 Uhr von CeberusX
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Schon erbärmlich, dass es so weit kommt das Menschen auf solche Maßnahmen zurückgreifen müssen oder sich über solche Sicherheitsmaßnahmen gedanken machen müssen.

Irgendwie war das vor 5 Jahren noch nicht so drastisch... woran das liegen mag...

Generell sollte Frauen kostenlos vom Staat ein Krav-Maga Kurs angeboten werden... mal sehen wie oft dann solche "Einzelfallübergriffe" vorfallen würden...
Kommentar ansehen
07.02.2018 22:10 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, der Alarm kann sogar auch ausgelöst werden. Ähnliche Systeme gibt es übrigens nach den regelmäßigen Vergewaltigungen in Indien längst.

@ Schwarzseher
Schau die News doch nochmal durch, bevor du sie einlieferst. Acht Fehler in drei Absätzen ist schon etwas viel.
Kommentar ansehen
07.02.2018 23:43 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ CeberusX
"Irgendwie war das vor 5 Jahren noch nicht so drastisch... woran das liegen mag..."
Vor etwas mehr als 5 Jahren, nämlich in 2012, gab es in Deutschland mehr sexuelle Nötigungen und Vergewaltigungen als 2016, siehe Statista. 2002-2004 waren es sogar noch fast und teilweise über 10% mehr Fälle als 2016. Zahlen für 2017 liegen noch nicht vor.

[ nachträglich editiert von TheRoadrunner ]
Kommentar ansehen
08.02.2018 16:45 Uhr von bigX67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber ted,

in kreisen, die sich intensiver mit selbstverteidigung beschäftigen, werden solche SV-tools alle 2-3 jahre, als absolut neue innovation beworben, beobachtet.
dabei ist es immer nur derselbe abklatsch von schon seit jahren bekanntem gerät.
Kommentar ansehen
08.02.2018 23:10 Uhr von Mauzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öffnen kann man sie nur, wenn 2 Personen gleichzeitig sie aufschließen, und Person 2 ist aus Sicherheitsgründen nie draussen mit dabei? Ansonsten wird halt gedroht und das Teil ist nutzlos.

Naja, lieber Alltag in Ritterrüstung, als es zu wagen, irgendwas gegen die Angreifer zu tun. So wirds hier wohl bis 2021 aussehen.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?