04.02.18 18:51 Uhr
 2.613
 

Kitzingen/Bayern: Mädchen werden im Schwimmbad von Männern sexuell belästigt

 

Zwei Mädchen im Alter von zwölf und vierzehn Jahren sind in einem Schwimmbad in Kitzingen von drei Männern sexuell belästigt worden.

Die Polizei nahm die drei junge Männer im Alter von 17, 18 und 20 Jahren afghanischer Herkunft vorübergehend fest.

Laut Polizei schwammen die Mädchen im Wildwasserkanal des Außenbereichs und wurden dabei nach eigenen Aussagen von den Tatverdächtigen mehrfach unsittlich berührt.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Mädchen, Schwimmbad, sexuell, Kitzingen
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2018 19:07 Uhr von Joeiiii
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Solche Nachrichten gehören, ebenso wie Syrer und Afghanen bzw. der Islam, zu Deutschland. Deutschland ist geil, Deutschland ist bunt, Deutschland schafft das. Oder auch nicht. :(

Wenn man bei solchen Vorfällen nur drohend den Finger hebt und es letztendlich keine Folgen hat, wird sich nie etwas ändern. Folglich: Es wird sich nie etwas ändern, denn eine Null-Toleranz-Politik wird es sowieso nicht geben und wenigstens eine härtere Gangart auch nicht. Der Abschreckungsgrad tendiert gegen Null. Leider. :(
Kommentar ansehen
04.02.2018 19:20 Uhr von TCH
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Fachkräfte für sexuelles Belästigungswesen.
Kommentar ansehen
04.02.2018 20:12 Uhr von MalSehen
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
diese kinderf.icker.
diesen sommer wird es abgehen sage ich euch.
und ich werde mich dran beteiligen wo immer ich einen erwische
Kommentar ansehen
04.02.2018 21:34 Uhr von Whiteisblack
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
"...Dabei berührten die drei Männer im Alter von 20, 18 und 17 Jahren sie mehrfach unsittlich. ..Kitzinger Polizei nahmen die Beamten die drei Tatverdächtigen afghanischer Herkunft vorläufig fest...und nach Abschluss weiterer polizeilicher Maßnahmen wieder entlassen...."

Ein paar schallende Ohrfeigen und so lange Untersuchungshaft, bis sie verstanden haben, hätte echt drin sein müssen.
Kommentar ansehen
05.02.2018 00:04 Uhr von Eule99
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Alles gewollt von der Regierung , nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar ansehen
05.02.2018 05:50 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.02.2018 07:06 Uhr von Imogmi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
für solche Typen sollten wir eine Heimatverbundenheit mit denen haben,
exakt für diese notgeilen Aufdringlinge solte die "Scharia" wie in ihrer heimat gelten.
Mit den Dingen bzw. Sachen mit denen die Tat verübt wurde werden bestraft bzw. entfernt.
Hirn haben sie ja keins,... :-))

ach ja und jeder der straffällig wird ohne Kompromisse ausweisen .......

[ nachträglich editiert von Imogmi ]
Kommentar ansehen
05.02.2018 09:36 Uhr von DerSchwarzseher
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
imogmi die scharia hätte eher verursacht das die beiden mädhcen geköpft werden.
Kommentar ansehen
05.02.2018 12:48 Uhr von Imogmi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ DerSchwarzseher
nicht ganz richtig, in der Scharia ist vieles Auslegungssache und wie es interpretiert wird.
Darum ja mein Vorschlag das zu bestrafen mit was die Tat verübt wurde.
Kommentar ansehen
05.02.2018 12:55 Uhr von DerSchwarzseher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
geht klar.


Ich hoffe doch die buben wurden nach dem tadel wieder freigelassen
Kommentar ansehen
05.02.2018 17:21 Uhr von MalSehen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@det

Du bist zum kotzen.
Ich habe explizit geschrieben wenn ich welche auf frischer tat erwische.
Geh mit deiner mutter schwester tochter oder wen sonst noch ins asylantenheim.
Scheinst ja nichts dagegen zu haben wenn die an deiner familie rumwerkeln
Kommentar ansehen
05.02.2018 20:04 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@MalSehen: und du scheinst nur mit Unterstellungen leben zu können

wer sagt denn dass ich nichts dagegen habe?

du bist derjenige

und warum?

weil ich dir nicht zustimme, dass jeder Ausländer abgrundtief böse ist

das ist dein Problem, ich hätte schon gerne immer noch einen Beweis für ihre Schuldigkeit, dir reicht schon die Anschuldigung

und deine Kotze kannst alleine wegwischen
Kommentar ansehen
06.02.2018 01:26 Uhr von MalSehen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beweis für die Schuld?
2 Mädchen und ein Zeuge.

"Die Mädchen vertrauten sich kurz nach der Tat einem Badegast an, welcher die Tat teilweise gesehen hatte."

Lies doch zur abwechslung wenigstens mal die Quellen

[ nachträglich editiert von MalSehen ]
Kommentar ansehen
06.02.2018 10:36 Uhr von Dusta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MalSehen

„ich werde mich dran beteiligen wo immer ich einen erwische“

Aha, jetzt plötzlich spielst du dich als Beschützer der abendländischen Frau auf, sehr interessant.

Bei einer News über sexuelle Belästigung einer minderjährigen im Internet hast du doch kürzlich noch fast sowas wie Verständnis für den Täter gezeigt und dem Opfer (zumindestens teilweise) die Schuld gegeben, ich zitiere:

„dann soll sie auch so verhalten das sie nicht in den fokus der perversen konmt.
Entweder das oder sie kommt damit klar wie alle anderen menschen auch“

Woher der Sinneswandel? Nach welchen Maßstäben enstcheidest du welches Opfer schützenswert ist und welches nicht?

Genau nach deiner Denke „argumentieren“ doch auch viele Schweine die sich im durch eine 14-jährige im Bikini oder einen zu kurzen Rock „provoziert“ fühlen.

[ nachträglich editiert von Dusta ]
Kommentar ansehen
06.02.2018 11:15 Uhr von MalSehen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dusta

Wenn die "promi"tochter vom til rumposieren will dann darf sie sich über fans nicht beschweren.
Sie hätte das nicht posten müssen.
Aber wenn kinder im schwimmbad von männergruppen belästigt beleidigt begrabtscht vergewaltugt usw werden halte ich das für etwas anderes.
Und du würdest frauen und kinder nicht beschützen wollen?
Ich befürchte du glaubst wirklich das due migranten so wie hier aufgewachsene geprägt sind.
Das sie wissen das es 100% falsch ist.
Da irrst du dich.
Und die strafen sind lächerlich.
Aber wenn körperteile paar wochen schmerzen ist das für die neubürger einprägsamer.
Die halten deutsche für weicheier.
Und wenn ich viele posts hier lese dann stimmt das auch teilweise
Kommentar ansehen
06.02.2018 15:26 Uhr von Dusta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
„dann darf sie sich über fans nicht beschweren“

Du hast eine sehr merkwürdige Auslegung von „Fan sein“.

„Sie hätte das nicht posten müssen.“

Ja genau! Genau so werden seit jeher Übergriffe und Vergewaltigungen durch die Täter gerechtfertigt.

Sie hätte...nicht soviel Haut zeigen müssen...nicht so lasziv tanzen müssen...keine „Signale“ senden müssen...nicht mit so einem Ausschnitt herumlaufen müssen...das nicht posten müssen.

Um welches Bild von der „Promi-Tochter“ geht es dir eigentlich? In welchem zeigt sie sich deiner Meinung nach in der Nutten-Pose“ von der du geschrieben hast?

„Aber wenn kinder im schwimmbad von männergruppen belästigt beleidigt begrabtscht vergewaltugt usw werden halte ich das für etwas anderes“

Natürlich ist das was anderes. Ich nehme dir deine Empörung trotzdem nicht ab.

„Und du würdest frauen und kinder nicht beschützen wollen?“

Was für eine dumme Frage. Wie kann man so schwarz-weiß denken!?
Ich habe mich schon mit dem Thema befasst und mich engagiert als du wahrscheinlich noch in der grundschule warst.

Im Gegensatz zu dir sehe ich die Schuld übrigens immer beim Täter und suche keine Rechtfertigung für Übergriffe im Verhalten des Opfers. Nach deiner Argumentation musst du ja erstmal entscheiden welche Frauen und Kinder du beschützst und welche selber schuld haben.

„Ich befürchte du glaubst wirklich das due migranten so wie hier aufgewachsene geprägt sind.“

Ich befürchte du hast keine Ahnung was ich glaube. Junge es gibt mehr als schwarz und weiß.

„Und die strafen sind lächerlich.
Aber wenn körperteile paar wochen schmerzen ist das für die neubürger einprägsamer.“

Glaubst du eigentlich, dass sexuelle Gewalt ein neues, importiertes Problem in Deutschland Ist?

Die Strafen waren immer (zum Teil) lächerlich und Schweine die ein paar auf die Schnauze verdient haben gab es auch schon immer hier. Das ganze war nur für Typen wie dich nie Thema als man noch nicht so tun konnte als würde die deutsche Frau von irgendwelchen fremdländischen Horden bedroht.

[ nachträglich editiert von Dusta ]
Kommentar ansehen
07.02.2018 02:07 Uhr von MalSehen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also dein ganzer post war für mich zeitverschwendung.
Deine ""argumente" sind phrasen und der erhobene zeigefinger.

Wer ein bild von sich postet der muss mit reaktionen rechnen.
Zudem ging es darum das sie sich für was besseres hält da sie öffentlich darüber rumjammert.
eben weil sie ein "promi" ist

auf den rest antworte ich nicht weil du nur schwachsinn geschrieben hast
Kommentar ansehen
07.02.2018 06:05 Uhr von det_var_icke_mig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MalSehen: da solche wie Dusta und meinereiner in deinen Augen eh nur schwachsinn schreiben, sei doch so nett und schweige in Zukunft, dann müssen wir auch nicht mehr unseren Schwachsinn schreiben
Kommentar ansehen
07.02.2018 08:33 Uhr von Dusta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist mein Post für dich Zeitverschwendung, du bist doch offensichtlich gar nicht in der Lage zu erfassen worum es geht.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?