04.02.18 12:47 Uhr
 8.689
 

Das Ende der Memes? EU will, dass Bilder beim Upload blockiert werden

 

Das Internet lebt von vielen Memes, die zum Beispiel Stars mit schrägen Grimassen und Zitaten zeigen oder aus "Star-Wars"-Szenen bestehen, die mit einem lustigen Dialekt neu synchronisiert werden.

Doch wenn es nach der EU geht, soll mit solchen Memes auf Twitter, YouTube und Facebook bald Schluss ein. Denn Online-Anbieter sollen künftig dazu gezwungen werden, urheberrechtlich geschützte Inhalte wie Videos und Bilder beim Upload zu blockieren.

Kritikern gehen solche Filter aber zu weit, denn sie würden die Meinungsfreiheit einschränken. Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments wird Ende März über diese neue Reform des Urheberrechts entscheiden.


WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Ende, Upload
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2018 13:06 Uhr von Wackelpudding3000
 
+63 | -2
 
ANZEIGEN
Scheiß auf die EU ... hoffentlich geht dieser Bürokratenmoloch bald den Bach runter!
Kommentar ansehen
04.02.2018 13:33 Uhr von meisterallerklassen
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
Die sollen erst mal alle Filter bei den "tollen Einreisenden" ansetzen bevor sie sich auf was Neues stürzen.....oder fangen wir bei Ihren Gehältern an!
Kommentar ansehen
04.02.2018 13:39 Uhr von Thoretische-Technik
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
urheberecht ist total ungerecht und asozial!

wenn ein handwerker so arbeiten würde, wie jemand der sich auf das urheberrecht beruft....kriegt er nen strafverfahren wegen betrugs an den hals.
Kommentar ansehen
04.02.2018 14:33 Uhr von Jammm
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@Thoretische-Technik
Wenn dem so wäre, dürfte man zuhause nichts selber reparieren :D
Kommentar ansehen
04.02.2018 14:55 Uhr von Jonny0r
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank sind Memes die einzigen Probleme die wir in der EU haben, dann kann ich ja beruhigt ein paar Kuscheltiere an den Bahnhof werfen gehen.

Ich denke eher unsere Politik hat mittlerweile solche Angst vor dieser Art der Meinungsäußerung das sie weg muss.
Kommentar ansehen
04.02.2018 17:18 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2018 19:16 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Man bekommt den Eindruck, daß jemand absichtlich die EU in Verruf bringen will, damit sie abgeschafft werden kann und Europa geteilt wird.

Vielleicht sollte man hier mal die Quelle solcher Fehlgeburten von Gesetzen analysieren und mal unseren Geheimdienst mit sinnvollen aufgaben versorgen. Obwohl man ja an hand einer Reportage des Fernsehens erkennen konnte, daß es gar nicht unser Geheimdienst ist, denn er legt mehr Wert auf bestechlichkeit als auf Patriotismus und das ist deutlich ein Zeichen dafür, daß die Hintermänner davon in Amerika oder sonst wo sitzen und sich nur dem Geld und der Macht widmen und somit denken mit Geld ist es besser.
Kommentar ansehen
04.02.2018 19:17 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jammm

das ist so, nur sieht es keiner, wenn jemand das zu Hause macht.
Kommentar ansehen
04.02.2018 19:19 Uhr von ungetrackt-erwischt
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Jonny0r

es geht denen darum zu verhindern, daß Bürger andere Bürger über zum Bsp. einen Militärischen Angriff oder eine Säuberunsaktion informieren können, die man irgend wo geplant hat, weil wenn man nichts mehr hoch laden kann, dann wird niemand es erfahren, was da passiert ist, da es niemand mehr sehen kann.

Es geht also um die Verschleiherung von Tatsachen. Das darf man jedoch nicht zu lassen.

Dann hätte Köln als Zuchtprogramm in jeder Stadt einmal passieren können ohne, daß die Bevölkerung gewarnt worden wäre.

[ nachträglich editiert von ungetrackt-erwischt ]
Kommentar ansehen
04.02.2018 20:08 Uhr von Joeiiii
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die EU hat schier unzählige Probleme. Griechenland ist längst pleite, weitere EU-Länder sind bereit für die Pleite, der Brexit, die Flüchtlingskrise ist noch längst nicht gelöst, die Sicherung der Außengrenze funktioniert nicht, usw. Man hat einen aufgeblähten Beamtenapparat, der zwar sauteuer, aber ineffizient ist. Wer Wahnsinn fängt schon an der Spitze an, denn im EU-Parlament gibt es nicht weniger als 14 Vizepräsidenten. VIERZEHN!!!

Aber was tut die EU? Man will den Upload von Memes blockieren lassen. An Lächerlichkeit nur schwer zu überbieten und weit an dem vorbei, was sie die EU-Bevölkerung wünscht.
Kommentar ansehen
04.02.2018 22:38 Uhr von physicist
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat:“Denn Online-Anbieter sollen künftig dazu gezwungen werden, urheberrechtlich geschützte Inhalte wie Videos und Bilder beim Upload zu blockieren.“

Jedes (!) Bild ist urheberrechtlich geschützt.
Auch wenn ich meine Wurst in der Kloschüssel fotografiere hab ich da ein Urheberrecht drauf.

Wie soll ein „Online-Anbieter“ denn wissen wem das Urheberrecht zu dem hochgeladenen Bild gehört?

Das ganze wird genau so ein Quatsch wie das NetzDG.
Kommentar ansehen
05.02.2018 07:10 Uhr von grandmasterchef
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde diesen Job Spam immer geil von der Logik: wer muss denn Werbung für einen gutbezahlten Job machen, und warum will man, dass seine mitmenschen auf mal auch 20000$ im monat verdienen ;) :D
Kommentar ansehen
05.02.2018 15:32 Uhr von svizzy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die wollen wohl das wir von der memetischen zur richtigen kriegsführung überwechseln. Ok
Kommentar ansehen
05.02.2018 23:27 Uhr von meisterallerklassen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@der_var_icke_mig
1.) Rede keinen Bullshit
2.) bis auf die Buchhaltung mache ich alles alleine, inkl. Behördengänge etc.
3.) schon mal was vom Gurkenskandal, bzw. Größenskandal mit der Form gehört --- sowas fällt unseren Politikern ein
4.) als nächstes wollen die natürlich noch die Geschmacksrichtung von Fürzen bestimmen
Kommentar ansehen
06.02.2018 19:20 Uhr von MalSehen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Meister
Frau Merkel, Herr Maas, Herr Schulz ,frau Roth usw können bei mir gern wegen einer Rektalen Duftprobe anfragen.
Ich wäre auch nicht geizig
Kommentar ansehen
07.02.2018 02:07 Uhr von DasWachsameAuge
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist es aber, was die Menschen wollen. Anders kann ich mir nicht erklären, warum sie noch zum Großteil CDUSPDGRÜNEFDP wählen.
Es ist wie vor 70 Jahren. Hinterher will KEINER Merkel gewählt haben(ist ja jetzt fast schon so). Keiner hat etwas gemerkt, keiner hat etwas gesehen.
NOCH sind die Wahlen geheim. Vielleicht etwas manipuliert, aber im Großen und Ganzen noch nachvollziehbar.
Wenn die GroKo dann erst den Wahlcomputer einführt, dann war es das - aber auch das wird man uns schmackhaft verkaufen.
Die servieren uns Scheixxe und erzählen uns, es wäre Schokoladenpudding.
Schlimm, dass es so viele Leute gibt, die sich dann noch begeistert die Finger danach schlecken.
Kommentar ansehen
07.02.2018 08:46 Uhr von haguemu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es lebe das Kapital!
Kommentar ansehen
08.02.2018 20:43 Uhr von Leichenvater
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dies ist ein Zeichen das die EU überarbeitet werden muss, sonst werden bald weitere Mitglieder gehen.

Ich muss mich unbedingt einigen Leuten anschießen
Neubürger und sonstige Erscheinungen dürfen uns beleidigen, diese Post´s werden warum auch immer geduldet.

[ nachträglich editiert von Leichenvater ]
Kommentar ansehen
14.02.2018 16:37 Uhr von Leichenvater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da stinkt nach Lobbyisten Koffer der übelsten Sorte
Die EU wird immer dümmer und schafft sich somit selber bald ab.
Der Grundgedanke ist 100% richtig nur die Umsetzung mit bezahlten Lobby.....en kann und wird nicht gut gehen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?