01.02.18 15:28 Uhr
 2.945
 

Toyota ruft 645.000 Autos zurück

Wegen eines elektrischen Problems hat Toyota weltweit 645.000 Autos zur Reparatur in die Werkstätten zurück gerufen.

Betroffen sind Fahrzeuge der Modelle Prius, Lexus RX und NX SUV, Toyota Corolla, Highlander und Autos, die zwischen Mai 2015 und März 2016 gebaut wurden.

Der Fehler kann dazu führen, dass Airbags vorne und an der Seite nicht funktionieren, sagte der Autobauer. Betroffene PKW-Besitzer werden von Toyota bis Ende März 2018 informiert.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Toyota, zurück
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?