31.01.18 16:05 Uhr
 3.329
 

Fußball-WM: Russland befürchtet Heuschreckenplage zu Turnier

 

Das russische Landwirtschaftsministerium befürchtet, dass sich ausgerechnet zur Fußball-Weltmeisterschaft Heuschrecken im Land breit machen könnten.

"Die ganze Welt wird zu uns kommen, unsere Fußballfelder sind grün. Und die Heuschrecke liebt es, dort zu sein, wo es grün ist", sagte der Abteilungsleiter für Pflanzenschutz: Es könnte zu einem "internationalen Heuschrecken-Skandal" kommen.

Die mögliche Plage sei beschämend für das Ansehen Russlands, weswegen Landwirte nun aufgefordert wurden, die Felder und Anbauflächen besonders zu pflegen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Russland, Turnier, Fußball-WM
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2018 16:15 Uhr von G-H-Gerger
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Heuschrecken-Hamburger und Heuschrecken-Currywurst wären eine Lösung. Nur ist die Junta im Kreml an Lösungen nicht sonderlich interessiert. Viel lieber terrorisiert man die unbeteiligte Bevölkerung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?